CHEROKEE COUNTY

  AUSGLEICHSBERATUNG

 

An die Bürger von Cherokee County:

 

In der letzten Legislaturperiode  Senatsgesetz 346  wurde am 13. Mai 2010 von Gouverneur Sonny Perdue verabschiedet und mit Wirkung zum 1. Januar 2011 in Kraft gesetzt. Dieses neue Gesetz legt die Änderungen des Beirats und des Gleichstellungsausschusses fest.  

 

Ein wichtiger Abschnitt des Gesetzentwurfs ändert die Aufsichtspflichten des Gleichstellungsausschusses; und weist diese Aufgaben dem Geschäftsstellenleiter des Superior Court zu. Dies wurde getan, um sicherzustellen, dass ein neutraler Dritter, der Sekretär, die Operationen verwaltet, um den Anschein von Unangemessenheit und Parteilichkeit zu mildern.  

 

Als Geschäftsstelle des Superior Court nehme ich diese Verantwortung sehr ernst. Es ist wichtig zu verstehen, dass ich als Leiter dieser Aufgaben für den Prozess verantwortlich bin, NICHT für die Entscheidung des Gleichstellungsausschusses. Mein Büro wird als Protokollführer immer in der Mitte stehen und auch weiterhin der unvoreingenommene Halter aller eingereichten Unterlagen sein.  Wir haben nichts mit Immobilienwerten oder Entscheidungen des Vorstandes zu tun. Ich werde sicherstellen, dass der Prozess für alle fair ist und dass jede Person gehört und mit Respekt behandelt wird.

 

Die Mitglieder des Gleichstellungsausschusses werden von der Grand Jury ernannt; sie sind keine Angestellten von Cherokee County. Die Vorstandsmitglieder sind Bürger von Cherokee County, genau wie Sie und ich.  Ihre Ernennung erfolgt weder durch eine Steuerbehörde, noch wird sie von einer Steuerbehörde beaufsichtigt. Jedes Vorstandsmitglied leistet einen Amtseid, seine oder ihre im Georgia Code festgelegten Pflichten treu und unparteiisch zu erfüllen. Die Mitglieder müssen bei ihrer erstmaligen Ernennung vierzig (40) Stunden Ausbildung und jedes Folgejahr acht (8) Stunden Weiterbildung absolvieren.  

 

Ihre Kommentare sind wie immer willkommen und erwünscht. Sie können Ihre Kommentare per E-Mail an  BOEcomments@cherokeega.com .  

 

Aufrichtig,

Patty Baker

Gerichtsschreiber