What can we help you find today?

67 Ergebnisse gefunden für „“

  • Judges Calendars | ClerksOffice

    Judges Calendars Please be advised that this is for reference only. We do not warrant that the information contained in these calendars is complete or up to date. These calendars are subject to change at any time. 2021 Superior Court Calendar 2021 Jury Trial Calendar 2022 Holiday Calendar

  • Juvenile Court Forms and Documents | ClerksOffice

    Verzugsbeschwerde Abhängigkeitsbeschwerde Kinder in Not von Dienstleistungen (CHINS) Beschwerde Beschwörung und Ablauf Zeugenvorladung Vorladung zur Beweiserhebung Bekanntmachung der Anhörung zur Übertragung an das Superior Court Antrag auf Kaution eidesstattliche Versicherung und Haftbefehl Anerkennung von Rechten Informelle Anpassungsvereinbarung Haftbefehl Verpflichtungsauftrag Sozialgeschichte-Format Auftrag zum Entfernen von Abhängigkeiten Antrag auf Zugang zur Anhörung vor dem Jugendgericht Hinweis zur Adressänderung Beschluss über die Gewährung des Antrags auf Zugang zur Anhörung vor dem Jugendgericht Anordnung zur Ablehnung des Antrags auf Zugang zur Anhörung vor dem Jugendgericht Antrag auf Verwendung eines Aufzeichnungsgeräts in Gerichtsverfahren Anordnung als Reaktion auf die Aufforderung zur Verwendung eines Aufzeichnungsgeräts in einem Gerichtsverfahren Antrag auf Abschluss einer Anhörung in einem Abhängigkeitsverfahren Anordnung auf Antrag zum Ausschluss von Person(en) von einer Anhörung in einem Abhängigkeitsverfahren Antrag auf Verzicht auf die elterliche Abtreibungsmitteilung Bescheinigung über die Benachrichtigung der Eltern – Anhörung nicht rechtzeitig statt – Petition erteilt Bescheinigung über die Benachrichtigung der Eltern - Der Antragsteller ist nicht erschienen Bescheinigung über die Benachrichtigung der Eltern – Anhörung abgehalten, aber Entscheidung nicht rechtzeitig eingereicht – Petition stattgegeben

  • Abandoned Mobile Home | ClerksOffice

    Abandoned Motor Home ERKLÄRUNG ZUR ENTFERNEN DES VERLASSENEN MOBILHEIMS (HIER HERUNTERLADEN) HINWEIS ZUR ENTFERNEN DES VERLASSENEN MOBILHEIMS (HIER HERUNTERLADEN) ANHÖRUNG AUF VERLASSENEM MOBILHEIM (HIER HERUNTERLADEN) HÖRBEMERKUNG AUF DEM VERLASSENEN MOBILHEIM (HIER HERUNTERLADEN) PFEIDERVERLUST FÜR VERLASSENES MOBILHEIM (HIER DOWNLOADEN) HINWEIS ZUR PFLEGEVERLUST AUF VERLASSENES MOBILHEIM (HIER DOWNLOADEN) Diese Formulare werden vom Magistrate Court Council bereitgestellt. Wie bei allen Formularen bitten wir Sie, vor der Verwendung von Formularen rechtliche Nachforschungen anzustellen.

  • General Civil and Domestic Information F | ClerksOffice

    Das Büro des Cherokee County Clerks kann keine Formulare oder Pakete bereitstellen. Alle Formulare müssen von einem Anwalt oder der Person, die eine gerichtliche Klage beantragt, erstellt werden. Als Sachbearbeiter können wir gemäß OCGA 15-19-51 (A)(4) keine Rechtsberatung (Ort, Gerichtsstand, erforderliche Formulare usw.) anbieten. Wenn Sie Unterstützung bei der Scheidungsantragstellung benötigen, empfehlen wir Ihnen dringend, sich an einen Anwalt zu wenden. Zivil- und Inlandsauskunftsformular Formular für zivil- und inländische Verfügungen Allgemeine Hinweise zur Einreichung von Zivil- und Innenbeziehungen Geben Sie die Klasse des Gerichts und den Bezirk an, in dem der Fall eingereicht wird. Geben Sie die Namen des Klägers und des Beklagten an. Geben Sie den Namen des Anwalts des Klägers und die State Bar Number an. Wenn Sie sich selbst vertreten, geben Sie Ihren eigenen Namen an und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Selbstdarstellung. Geben Sie den primären Falltyp an, indem Sie nur ein entsprechendes Kästchen ankreuzen. Fälle können entweder allgemeine zivilrechtliche oder häusliche Beziehungen und nur eine Art von Hauptfall innerhalb dieser Kategorien sein. Wählen Sie den Falltyp aus, der den primären Fall am genauesten beschreibt. Kreuzen Sie ggf. einen Untertyp unter dem primären Falltyp an. Wenn Sie mehr als eine Schadensart geltend machen, überprüfen Sie die Fallart, die den größten Schaden verursacht oder die Sie für die wichtigste halten. Siehe unten für Definitionen jedes Falltyps. Beantworten Sie die vier unteren Fragen, indem Sie die entsprechenden Kästchen ankreuzen und/oder die entsprechenden Zeilen ausfüllen.

  • First Time Applicant | ClerksOffice

    Erstbewerber ​ Sie müssen sich persönlich bewerben, wenn: ​ Sie beantragen Ihren ersten US-Pass; oder Sie sind unter 16 Jahre alt; oder Ihr bisheriger US-Reisepass wurde ausgestellt, als Sie unter 16 Jahre alt waren; oder Ihr bisheriger US-Pass wurde verloren, gestohlen oder beschädigt; oder Ihr bisheriger US-Pass wurde vor mehr als 15 Jahren ausgestellt; oder Ihr Name hat sich seit der Ausstellung Ihres US-Passes geändert und Sie können Ihre Namensänderung nicht rechtsgültig dokumentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie: ​ Muss die Anwendung nicht unterzeichnen , bis so von der Annahmestelle dazu aufgefordert werden . Sie müssen Ihre Sozialversicherungsnummer gemäß angeben 26 USC 6039E . Die Nichtbereitstellung der im Formular angeforderten Informationen, einschließlich Ihrer Sozialversicherungsnummer, kann zu erheblichen Verzögerungen bei der Bearbeitung und/oder zur Ablehnung Ihres Antrags führen. 2. Formular DS-11 einreichen: Persönliche Beantragung eines US-Reisepasses ​ Sie müssen das Formular DS-11 persönlich bei einem autorisierten . einreichen Annahmestelle für Passanträge oder Reisepass-Agentur . HINWEIS: Es gibt spezielle Einreichungsanforderungen für Alle Minderjährigen unter 16 Jahren . 3. Nachweis der US-Staatsbürgerschaft einreichen ​ Bei der persönlichen Beantragung eines US-Passes muss der Nachweis der US-Staatsbürgerschaft mit dem Formular DS-11 eingereicht werden. Die gesamte Dokumentation als Bürger Beweise vorgelegt werden Sie zurückgeschickt werden. Diese Dokumente werden Ihnen mit Ihrem neu ausgestellten US-Pass oder in einem separaten Mailing zugestellt. ​ Primärer Nachweis der US-Staatsbürgerschaft (einer der folgenden): Zuvor ausgestellter, unbeschädigter und vollständig gültiger US-Reisepass (5 Jahre für Minderjährige oder 10 Jahre für Erwachsene) *Zertifizierte USA Geburtsurkunde (muss alle der folgenden Anforderungen erfüllen): ausgestellt von der Stadt, dem Landkreis oder dem Geburtsstaat Listet den vollständigen Namen, das Geburtsdatum und den Geburtsort des Inhabers auf Listet die vollständigen Namen der Eltern auf Hat Datum beim Standesamt hinterlegt (muss innerhalb eines Jahres nach der Geburt liegen) Hat die Unterschrift des Registrars Hat ein geprägtes, eingeprägtes oder mehrfarbiges Siegel des Standesbeamten Konsularischer Bericht über die Geburt im Ausland oder Geburtsurkunde Einbürgerungsurkunde Staatsangehörigkeitsbescheinigung

  • Processing Times | ClerksOffice

    Verarbeitungszeiten ​ Routine 18 Wochen Beschleunigt 12 Wochen Beschleunigt bei Agentur 8 Werktage *Beschleunigter Service kostet zusätzlich $60,00 ​ Bereits einen Reisepass beantragt? Überprüfen Sie den Status Ihrer Bewerbung im Internet . Es dauert ungefähr 5-7 Tage, bis die Bewerbungen online verfolgt werden. Es kann weniger Zeit in Anspruch nehmen, wenn Sie für den Expedite-Service bezahlt und Ihre Bewerbung per Übernacht-Zustellung gesendet haben. Bitte denken Sie bei der Berechnung der Bearbeitungszeiten daran, dass Passkarten nicht über Nacht versendet werden können. Alle Passkarten werden mit First Class Mail zurückgeschickt. Wenn Sie innerhalb von 2 Wochen reisen oder innerhalb von 4 Wochen einen Reisepass für ein ausländisches Visum benötigen und: ​​ Haben Sie noch keinen Antrag gestellt, rufen Sie bitte unser National Passport Information Center (1-877-487-2778) an, um einen Termin zu vereinbaren und Ihren Antrag einzureichen unter a Reisepass-Agentur . Haben Sie sich bereits beworben, wenden Sie sich bitte an unsere Nationales Reisepass-Informationszentrum um mit einem Kundendienstmitarbeiter zu sprechen, wenn Sie 7 Tage vor Ihrem Reisedatum verbleiben. Wenn Sie NICHT innerhalb von 2 Wochen reisen oder innerhalb von 4 Wochen einen Reisepass für ein ausländisches Visum benötigen und: ​​ Haben Sie sich noch nicht beworben, besuchen Sie bitte unsere Erstbewerber Seite oder Erneuern Sie einen Reisepass Seite für Informationen, wie und wo Sie sich bewerben können. Habe sich schon beworben, Bitte beachten Sie die oben genannten Bearbeitungszeiten für Bewerbungen. Bitte beachten Sie: die oben genannten antragsbearbeitungszeiten gelten für alle arten von reisepassdienstleistungen, einschließlich anträge auf namensänderung und zusätzliche visumseiten.

  • Juvenile Court Clerk's Office | ClerksOffice

    Kanzlei des Jugendgerichts Die Büros des Cherokee County Clerk of Court sind von 9:00 bis 17:00 Uhr ohne Voranmeldung geöffnet. Diese beginnt am 7. Oktober 2020. Weitere Informationen erhalten Sie unter 678.493.6511. ​ Das Jugendgericht hat die ausschließliche Zuständigkeit für Kinder unter 17 Jahren, die mutmaßlich straffällig sind, Kinder unter 17 Jahren, die mutmaßlich Verkehrssünder sind, Kinder unter 17 Jahren, die mutmaßlich widerspenstig sind und Kinder unter 18 Jahren, die missbraucht oder vernachlässigt werden sollen. Der Gerichtshof ist für Sonderverfahren zuständig, die Klagen betreffend die Zustimmung zur Einberufung von Minderjährigen, die Beendigung der elterlichen Rechte, die Zustimmung zur Abtreibung ohne Zustimmung der Eltern und die Zustimmung zur Eheschließung von Minderjährigen umfassen. Das Büro des Jugendgerichtssekretärs befindet sich im Erdgeschoss des Justizzentrums in der Suite G-170. Das Büro ist von Montag bis Freitag von 8.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Kontaktinformationen sind 678.493.6560. Postanschrift: 90 North Street, Suite G-170, Kanton, Ga 30114 Abteilung für Jugendgerichtsbarkeit https://www.djj.state.ga.us/ Bürgerbewertungspanel In Zusammenarbeit mit dem Georgia Council of Juvenile Court Judges beteiligt sich das Cherokee County Juvenile Court am Permanent Homes for Children Program. Bürger-Freiwillige treffen sich monatlich, um die Fallpläne zu besprechen, die für Kinder in Pflegefamilien entwickelt wurden. Für Informationen anrufen: Koordinatorin des Mindy Foster-Panels (678) 493-6252 Georgia Department of Family and Children's Services DFCS untersucht Berichte über Kindesmissbrauch; findet Pflege- und Adoptivheime für missbrauchte und vernachlässigte Kinder; gibt SNAP, Medicaid und TANF aus; hilft arbeitslosen Eltern, wieder auf die Beine zu kommen; und bietet zahlreiche Unterstützungsdienste und innovative Programme, um bedürftigen Familien zu helfen. Gerichtsschreiber-Jugendgericht Tammy Haney (Richter John B. Sumner) 770.479.2432 Kelli Blakes (M. Anthony Baker) 678.493.6282 Abteilung für Fahrerdienste Erneuern Sie Ihre Lizenz oder ID, ändern Sie Ihre Adresse, zahlen Sie Gebühren und vieles mehr online. Cherokee County Bildungsausschuss Bei jeder ordentlichen Sitzung ist eine öffentliche Beteiligung vorgesehen. Jeder Bürger, der zu einem Tagesordnungspunkt sprechen möchte, hat die Möglichkeit, dies in einer vom Vorsitzenden anerkannten ordentlichen Vorstandssitzung zu tun. Einheitliche Jugendgerichtsregeln Der Rat der Jugendrichter setzt sich aus allen Richtern der für Jugendliche zuständigen Gerichte zusammen. Die Ratsmitgliedschaft für das Geschäftsjahr 2022 umfasst 163 Mitglieder: 71 Vollzeit-Jugendgerichtsrichter, 27 Teilzeit-Jugendgerichtsrichter; 10 vollzeitbeschäftigte Richter am Jugendgericht und 7 nebenberufliche Richter am Jugendgericht; 22 Pro Tempore-Richter; und 26 Senior-Richter. Formulare und Dokumente des Jugendgerichts Formulare und Dokumente des Jugendgerichts

  • Temporary Forms and Waivers | ClerksOffice

    Vierte Anordnung zur Verlängerung der Erklärung des landesweiten gerichtlichen Notstands ​ Planung von Zivilprozessen ​ Vorübergehende Einstellung von Wohnungsräumungen, um eine weitere Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern Vorläufiges Protokoll für Zivilprozesse Verzicht auf einen persönlichen Prozessanwalt Verzicht auf persönliche Testversion Pro Se

  • ADA Compliance | ClerksOffice

    ADA-Konformität Cherokee County ADA-Hinweis und -Richtlinie ​ Das Cherokee County Court System ist bestrebt, allen Menschen mit Behinderungen gleichen Zugang zu gewähren. ​ Um eine effektive Kommunikation im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Dienste oder Programme des Gerichtssystems zu gewährleisten, stellt das Gerichtssystem von Cherokee County qualifizierten Gebärdensprach- und mündlichen Dolmetschern sowie anderen Hilfsmitteln und Dienstleistungen kostenlos für gehörlose oder schwerhörige Personen zur Verfügung. Um Hilfshilfen oder Dienstleistungen anzufordern, wenden Sie sich bitte an den Gerichtsverwalter oder den Direktor der Verteidigung von Bedürftigen unter 678-493-6450. Der Americans with Disabilities Act (ADA) verbietet die Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen. Gehörlose oder schwerhörige Personen haben gemäß Titel II des ADA das Recht, Hilfsmittel und Dienstleistungen zu verlangen, um eine effektive Kommunikation zu gewährleisten. Für weitere Informationen über die ADA rufen Sie die gebührenfreie ADA-Informationslinie des US-Justizministeriums unter 800-514-0301 (Sprache) oder 800-514-0383 (TTY) an oder besuchen Sie die ADA-Homepage unter www.ada.gov . ADA-Richtlinie der Cherokee County Courts ADA-Richtlinie des Sheriff-Büros

  • Common Legal Terms | ClerksOffice

    Rechtliche Bedingungen Aktion – Ein Gerichtsverfahren, wenn eine Partei eine andere zum Schutz oder zur Durchsetzung eines Rechts, zur Verhinderung oder Berichtigung eines Unrechts oder zur Bestrafung einer Straftat verfolgt. ​ Affiant - Die Person, die auf eine eidesstattliche Erklärung schwört. Eidesstattliche Versicherung – Eine schriftliche Feststellung der Tatsachen, die in Anwesenheit eines Notars eidesstattlich eidesstattlich beeidet wird. Bestätigung - Eine formelle Erklärung unter Androhung von Meineid, dass eine Aussage wahr ist, ohne Eid. Antwort - Die formelle schriftliche Antwort eines Beklagten auf eine Klageschrift, in der die Gründe für seine Verteidigung dargelegt werden. Kaution - Sicherheit (normalerweise in Form von Geld) für die Entlassung eines strafrechtlichen Angeklagten aus der Haft, um das zukünftige Erscheinen des Angeklagten an dem vom Gericht festgelegten Tag und Zeitpunkt zu gewährleisten. Bail Bond - Ein von einem Bondsman gekauftes Dokument, das dem Gericht anstelle von Geld für die Kaution übergeben wird. Nach Unterzeichnung durch den Angeklagten wird dieser unter der Bedingung entlassen, dass der auf der Kaution angegebene Betrag verfällt, falls der Angeklagte nicht zum vorgeschriebenen Zeitpunkt vor Gericht erscheint. Bank - Der Sitz des Richters oder der Richter selbst. Fall – Eine Klage oder ein Gerichtsverfahren, das darauf abzielt, eine Kontroverse zwischen den Parteien zu lösen. Zivilprozess - Eine Klage einer Person oder Partei, um Schadenersatz oder Eigentum zurückzufordern, jemanden zur Einhaltung eines Vertrages zu zwingen oder seine Bürgerrechte zu schützen. Klagegrund - Die Fakten, die die Grundlage für einen Fall oder eine Klage bilden. Widerklage – Ein unabhängiger Klagegrund, in der Regel durch den Beklagten, der sich einer früheren Klage des Klägers widersetzt oder diese aufhebt. Schadensersatz – Ein Geldbetrag, der von der unterlegenen Partei an die gewinnende Partei gezahlt wird, um erlittene Verluste oder Verletzungen zu kompensieren. Entscheidung - Die von einem Gericht in einem Gerichtsverfahren getroffene Entscheidung, die die Grundlage des Urteils ist. Standard - Der Ausfall eines Angeklagten eine Antwort oder erscheinen in einem Zivilverfahren innerhalb der vorgeschriebenen Zeit einzureichen , nachdem er mit einer Vorladung und Klagebegründung ordnungsgemäß zugestellt worden ist. Standard Urteil - ein Urteil zugunsten des Klägers gemacht wegen der Nichtbeantwortung von der Beklagten oder scheinen die Behauptung der Kläger zu bestreiten. Angeklagter - Der Angeklagte in einem Strafverfahren oder in einem Zivilverfahren die Person oder Organisation, gegen die der Kläger Klage erhebt. Verteidigung – Die Tatsachen oder Argumente des Beklagten, die belegen, warum der Kläger keinen Anspruch auf die in einem Zivilverfahren beantragte Abhilfe hat. Enteignung – Eine Maßnahme, um eine Person aus dem Besitz von Land oder Mieteigentum zu vertreiben. Docket - Ein Protokoll mit der vollständigen Geschichte jedes Falles in Form von kurzen chronologischen Einträgen, die das Gerichtsverfahren zusammenfassen. Domizil - Der Ort, an dem eine Person ein echtes und dauerhaftes Zuhause hat. Eine Person kann mehrere Wohnsitze, aber nur einen Wohnsitz haben. Beweise – Jede Art von Beweis, der bei Gerichtsverfahren durch Zeugen, Aufzeichnungen und/oder Exponate rechtmäßig vorgelegt wird. Ausstellung - Ein Dokument oder ein materieller Gegenstand, der vor Gericht erstellt und identifiziert wurde, um ihn als Beweismittel in einem Fall vorzulegen. Jedes dieser Dokumente oder Objekte erhält normalerweise einen identifizierenden Buchstaben oder eine Nummer in alphabetischer oder numerischer Reihenfolge, bevor es als Beweis angeboten wird. Akte - Zur Hinterlegung in der offiziellen Obhut des Gerichtsschreibers, um die Akten oder Aufzeichnungen eines Falles zu erfassen. Anmeldegebühren - Geld, das an das Gericht gezahlt wird, um ein Zivilverfahren einzuleiten. Gerichtsstand - 1) Die rechtliche Befugnis eines Gerichts, einen Fall anzuhören und zu entscheiden. Das Gericht für geringfügige Forderungen kann zivilrechtliche Ansprüche bis zu 15.000 US-Dollar bearbeiten; 2) Das geografische Gebiet, für das das Gericht zuständig ist, um Fälle zu entscheiden. Sie müssen beispielsweise eine Gesellschaft in dem Bezirk verklagen, in dem sie geschäftlich tätig ist, in dem sie eingetragen ist oder in dem sich der eingetragene Vertreter befindet. [Der eingetragene Vertreter ist die Partei, die für die Corporation zugestellt werden sollte.] Einzelpersonen müssen in dem Bezirk verklagt werden, in dem sie ihren Wohnsitz haben; und 3) das Territorium, der Gegenstand oder die Personen, über die ein Gericht gemäß Verfassung oder Gesetz rechtmäßige Befugnisse ausüben kann, z entscheiden, wer der rechtliche Eigentümer einer Immobilie ist. Laches - Das Versäumnis, ein Recht sorgfältig geltend zu machen, was zu einer Weigerung führt, Abhilfe zu gewähren. ​ Vermieter - Ein Eigentümer, auch "Vermieter" genannt, der Immobilien an einen Mieter, auch "Pächter" genannt, vermietet. ​ Klage - 1) Eine Klage eines Klägers gegen einen Beklagten aufgrund einer Klageschrift, dass der Beklagte eine gesetzliche Pflicht nicht erfüllt hat, wodurch dem Kläger ein Schaden entstanden ist, 2) ein Rechtsstreit, der einem Gericht zur Beilegung vorgelegt wird. Leasing - Ein Vertrag über die Vermietung von Immobilien. Ein Mietvertrag wird in der Regel abgeschlossen und für eine bestimmte Laufzeit, beispielsweise ein Jahr, abgeschlossen. Ein Wohnmietvertrag kann mündlich abgeschlossen werden und wird voraussichtlich von Monat zu Monat abgeschlossen. Pfandrecht – Ein Anspruch auf fremdes Eigentum als Sicherheit für eine Schuld. Minderjährig - Eine Person unter 18 Jahren. Partei - Einer der Prozessparteien. Auf Prozessebene werden die Parteien in der Regel als Kläger oder Beschwerdeführer und als Beklagter oder Beklagter bezeichnet. In der Berufung werden sie als Beschwerdeführer und Beschwerdeführer bezeichnet. Kläger - Die Partei, die eine Zivilklage einbringt. Schuldschein - Ein schriftliches Dokument, in dem eine Person verspricht, einer anderen Geld zu zahlen. Zustellungsnachweis - Das beim Gericht eingereichte Formular, das das Datum belegt, an dem die Dokumente einer Partei in einem Gerichtsverfahren förmlich zugestellt wurden. Pro se - Bezieht sich auf Personen, die ihre eigenen Fälle ohne Anwälte vortragen, aus dem Lateinischen für "im eigenen Namen". Replevin - Eine Klage des Eigentümers von Gegenständen, um den Besitz dieser Gegenstände zurückzuerlangen, wenn diese Gegenstände zu Unrecht genommen oder zu Unrecht aufbewahrt wurden. Prozesszustellung - Die Zustellung von Rechtsdokumenten an die Gegenpartei, ausgefüllt von einem Erwachsenen über 18 Jahren, der nicht an der Klage beteiligt ist, der auf das Datum und die Art der Zustellung an den Empfänger schwört. Beilegung – Eine zwischen den Parteien getroffene Vereinbarung, die den Fall jederzeit vor gerichtlichen Feststellungen beilegt. Small Claims Case – Ein Zivilprozess für ein Geldurteil von 15.000 USD oder weniger. ​ Small Claims Court – Die Abteilung des Gerichtsverfahrens, die Zivilsachen bearbeitet, bei denen ein Geldbetrag von 15.000 USD oder weniger beantragt wird. Small Claims Court ist so konzipiert, dass es einfach, schnell und kostengünstiger ist als ein regulärer Zivilprozess. Vor Gericht für geringfügige Forderungen kann jede Partei pro se (ohne Anwalt) auftreten, und es gibt keine Jury. Der Kläger und der Angeklagte können gegen eine ablehnende Entscheidung des Richters Berufung einlegen. Klageschrift - A eingereichten schriftliche Erklärung der Klägerin , dass Eingeweihte ein Zivilverfahren, das Unrecht angeblich von den Beklagten und anfragende Entlastung vom Gericht verpflichtet , die besagt. Verjährung – Ein Gesetz, das die Frist festlegt, bis zu der die Parteien Klage einreichen müssen, um ihre Rechte durchzusetzen. Vorladung - Eine offizielle Anordnung, zu einem bestimmten Zeitpunkt vor Gericht zu erscheinen. Die häufigste Verwendung der Vorladung besteht darin, Zeugen vor Gericht zu laden, um in einem Prozess auszusagen. Subpoena duces tecum - Eine offizielle Anordnung, Dokumente oder Aufzeichnungen an einem bestimmten Ort oder zu einer bestimmten Zeit vorzulegen. Vorladung - Eine Mitteilung an den Beklagten die Klage gegen ihn oder sie hat vor dem Gericht eingeleitet worden Ausgabe der Vorladung und das Urteil wird gegen ihn ergriffen werden , oder sie , ob die Klage nicht innerhalb einer bestimmten Zeit beantwortet. Mietverhältnis nach Belieben - Ein Recht, Eigentum auf unbestimmte Zeit zu bewohnen, das durch den Eigentümer oder eine Person in rechtmäßigem Besitz geschaffen wird, die einer anderen Person die Erlaubnis erteilt, die Immobilie zu bewohnen. Die Kündigung eines Mietverhältnisses nach Belieben erfordert das gleiche rechtliche Verfahren wie die Kündigung eines monatlichen Mietverhältnisses. Mieter - Eine Person, die eine Immobilie vermietet. Bezeugen - Als Zeuge in einem Gerichtsverfahren unter Eid aussagen. Zeugenaussage - Mündlich von Zeugen während des Prozesses vorgelegte Beweise. Urteil - Die Entscheidung einer Gerichtsjury, die das Endergebnis eines Zivilverfahrens festlegt. Haftbefehl – Eine schriftliche Anordnung, die von einem Justizbeamten ausgestellt und unterzeichnet wird und einen Friedensoffizier anweist, bestimmte Maßnahmen zu ergreifen. Kann 1) ein Haftbefehl sein, dh ein Haftbefehl, der einem Friedensoffizier befiehlt, die einer Straftat beschuldigte Person zu verhaften und vor Gericht zu stellen, um rechtliche Schritte einzuleiten; 2) ein Haftbefehl, dh eine vom Gericht erlassene schriftliche Anordnung des Richters oder der Bank, die die Festnahme einer Person wegen Nichterscheinens vor Gericht anordnet; 3) ein Rückrufbefehl, dh ein Verfahren zum Entfernen von Informationen über aufgehobene Haftbefehle aus den Computern des Justizministeriums und der Staatspolizei, um irrtümliche Festnahmen zu vermeiden; oder 4) ein Durchsuchungsbefehl, dh eine richterliche Anordnung, die aufgrund eines wahrscheinlichen Grundes die Strafverfolgungsbehörden anweist, bestimmte Räumlichkeiten nach bestimmten Personen oder Sachen zu durchsuchen und diese vor Gericht zu bringen.