What can we help you find today?

67 Ergebnisse gefunden für „“

  • Juvenile Court Clerk's Office | ClerksOffice

    Kanzlei des Jugendgerichts Die Büros des Cherokee County Clerk of Court sind von 9:00 bis 17:00 Uhr ohne Voranmeldung geöffnet. Diese beginnt am 7. Oktober 2020. Weitere Informationen erhalten Sie unter 678.493.6511. ​ Das Jugendgericht hat die ausschließliche Zuständigkeit für Kinder unter 17 Jahren, die mutmaßlich straffällig sind, Kinder unter 17 Jahren, die mutmaßlich Verkehrssünder sind, Kinder unter 17 Jahren, die mutmaßlich widerspenstig sind und Kinder unter 18 Jahren, die missbraucht oder vernachlässigt werden sollen. Der Gerichtshof ist für Sonderverfahren zuständig, die Klagen betreffend die Zustimmung zur Einberufung von Minderjährigen, die Beendigung der elterlichen Rechte, die Zustimmung zur Abtreibung ohne Zustimmung der Eltern und die Zustimmung zur Eheschließung von Minderjährigen umfassen. Das Büro des Jugendgerichtssekretärs befindet sich im Erdgeschoss des Justizzentrums in der Suite G-170. Das Büro ist von Montag bis Freitag von 8.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Kontaktinformationen sind 678.493.6560. Postanschrift: 90 North Street, Suite G-170, Kanton, Ga 30114 Abteilung für Jugendgerichtsbarkeit https://www.djj.state.ga.us/ Bürgerbewertungspanel In Zusammenarbeit mit dem Georgia Council of Juvenile Court Judges beteiligt sich das Cherokee County Juvenile Court am Permanent Homes for Children Program. Bürger-Freiwillige treffen sich monatlich, um die Fallpläne zu besprechen, die für Kinder in Pflegefamilien entwickelt wurden. Für Informationen anrufen: Koordinatorin des Mindy Foster-Panels (678) 493-6252 Georgia Department of Family and Children's Services DFCS untersucht Berichte über Kindesmissbrauch; findet Pflege- und Adoptivheime für missbrauchte und vernachlässigte Kinder; gibt SNAP, Medicaid und TANF aus; hilft arbeitslosen Eltern, wieder auf die Beine zu kommen; und bietet zahlreiche Unterstützungsdienste und innovative Programme, um bedürftigen Familien zu helfen. Gerichtsschreiber-Jugendgericht Tammy Haney (Richter John B. Sumner) 770.479.2432 Kelli Blakes (M. Anthony Baker) 678.493.6282 Abteilung für Fahrerdienste Erneuern Sie Ihre Lizenz oder ID, ändern Sie Ihre Adresse, zahlen Sie Gebühren und vieles mehr online. Cherokee County Bildungsausschuss Bei jeder ordentlichen Sitzung ist eine öffentliche Beteiligung vorgesehen. Jeder Bürger, der zu einem Tagesordnungspunkt sprechen möchte, hat die Möglichkeit, dies in einer vom Vorsitzenden anerkannten ordentlichen Vorstandssitzung zu tun. Einheitliche Jugendgerichtsregeln Der Rat der Jugendrichter setzt sich aus allen Richtern der für Jugendliche zuständigen Gerichte zusammen. Die Ratsmitgliedschaft für das Geschäftsjahr 2022 umfasst 163 Mitglieder: 71 Vollzeit-Jugendgerichtsrichter, 27 Teilzeit-Jugendgerichtsrichter; 10 vollzeitbeschäftigte Richter am Jugendgericht und 7 nebenberufliche Richter am Jugendgericht; 22 Pro Tempore-Richter; und 26 Senior-Richter. Formulare und Dokumente des Jugendgerichts Formulare und Dokumente des Jugendgerichts

  • Abandoned Vehicle | ClerksOffice

    Abandoned Vehicle FORMULARE FÜR ABGEZOGENE ODER VERLASSENE FAHRZEUGE BIS 1. SEPTEMBER 2019 VERLASSENES FAHRZEUGPAKET (HIER HERUNTERLADEN) FORMULARE FÜR ABGEZOGENE ODER ABGEGEBENE FAHRZEUGE AM ODER NACH DEM 1. SEPTEMBER 2019 ANTRAG AUF VERLASSENES PFLEGERECHT (HIER HERUNTERLADEN) ANTWORT AUF DEN ANTRAG AUF VERLASSENE KRAFTFAHRZEUGE-VORSCHLAG (HIER HERUNTERLADEN) HINWEISE FÜR VERLASSENE KRAFTFAHRZEUGE - ABSCHLEPP- ODER LAGEREINRICHTUNG (HIER HERUNTERLADEN) VERLASSENE KRAFTFAHRZEUG-HINWEIS FÜR ZEITUNGSABSCHLEPPEN ODER LAGERFIRMA EINZELNES FAHRZEUG (HIER HERUNTERLADEN) VERLASSENE FAHRZEUG-HINWEIS FÜR ZEITUNG ABSCHLEPPEN ODER LAGERFIRMA EINZELNES FAHRZEUG (HIER HERUNTERLADEN) VERLASSENE KRAFTFAHRZEUGE - REPARATURANLAGE (HIER HERUNTERLADEN) VERLASSENE KRAFTFAHRZEUGE RECHTLICHER HINWEIS FÜR ZEITUNGSREPARATURSTELLE (HIER HERUNTERLADEN) VERLASSENE KRAFTFAHRZEUGE-HÄNDLER (HÄNDLER HERUNTERLADEN) RECHTLICHE HINWEISE FÜR VERLASSENE KRAFTFAHRZEUGE FÜR ZEITUNGSHÄNDLER (HIER HERUNTERLADEN) HAFTUNGSAUSSCHLUSS (HIER HERUNTERLADEN) VERLASSENES KRAFTFAHRZEUG ANZEIGE WERBEMITTEILUNG - MEHRERE FAHRZEUGE (HIER HERUNTERLADEN) VERLASSENES KRAFTFAHRZEUG ANZEIGE WERBEMITTEILUNG EINZELNE FAHRZEUG (HIER HERUNTERLADEN) ANTRAG ZUR BESTELLUNG ZUR ABSCHRECHUNG (HIER HERUNTERLADEN)

  • Post Judgment Collection | ClerksOffice

    VERFAHREN ZUR SAMMLUNG NACH URTEILEN (HIER HERUNTERLADEN) ANLEITUNG FÜR NACHGERICHTSVERHÖRUNGEN (HIER HERUNTERLADEN) VERHÄLTNISSE NACH URTEIL (HIER HERUNTERLADEN) ANTWORT AUF FRAGEN (HIER HERUNTERLADEN) ANTRAG, ANTWORTEN AUF URTEILVERHÄLTNISSE ZU ZWISCHEN (HIER HERUNTERLADEN) FAQS ZUR PERFEKTION DES PFANDES ODER DER ABGABE AUF AUTOMOBIL (HIER HERUNTERLADEN) Diese Formulare werden vom Magistrate Court Council bereitgestellt. Wie bei allen Formularen bitten wir Sie, vor der Verwendung von Formularen rechtliche Nachforschungen anzustellen.

  • Parenting Seminar | ClerksOffice

    Scheidungsseminar für Eltern Dieses Seminar ist gerichtlich angeordnet und obligatorisch für alle Paare, die Scheidung, getrennten Unterhalt, Vaterschaft (nach Feststellung), Sorgerechtswechsel, Besuch, Legitimation (nach Feststellung) und durch eine besondere Anordnung des Gerichts in Georgien, die Kinder unter 18 Jahren haben, anstreben Alter. Das Seminar soll Eltern Informationen zur Verfügung stellen, um sie im Umgang mit den Auswirkungen der Scheidung auf die Kinder zu unterstützen. Paare müssen das Seminar nicht gemeinsam besuchen. Richter werden eine Scheidung nicht rechtskräftig erteilen, bis eine Bescheinigung über die Teilnahme beider Parteien am Seminar vorliegt. Kommenden Zeitplan anzeigen Seminaro Para Hispanos

  • Temporary Forms and Waivers | ClerksOffice

    Vierte Anordnung zur Verlängerung der Erklärung des landesweiten gerichtlichen Notstands ​ Planung von Zivilprozessen ​ Vorübergehende Einstellung von Wohnungsräumungen, um eine weitere Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern Vorläufiges Protokoll für Zivilprozesse Verzicht auf einen persönlichen Prozessanwalt Verzicht auf persönliche Testversion Pro Se

  • ADA Compliance | ClerksOffice

    ADA-Konformität Cherokee County ADA-Hinweis und -Richtlinie ​ Das Cherokee County Court System ist bestrebt, allen Menschen mit Behinderungen gleichen Zugang zu gewähren. ​ Um eine effektive Kommunikation im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Dienste oder Programme des Gerichtssystems zu gewährleisten, stellt das Gerichtssystem von Cherokee County qualifizierten Gebärdensprach- und mündlichen Dolmetschern sowie anderen Hilfsmitteln und Dienstleistungen kostenlos für gehörlose oder schwerhörige Personen zur Verfügung. Um Hilfshilfen oder Dienstleistungen anzufordern, wenden Sie sich bitte an den Gerichtsverwalter oder den Direktor der Verteidigung von Bedürftigen unter 678-493-6450. Der Americans with Disabilities Act (ADA) verbietet die Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen. Gehörlose oder schwerhörige Personen haben gemäß Titel II des ADA das Recht, Hilfsmittel und Dienstleistungen zu verlangen, um eine effektive Kommunikation zu gewährleisten. Für weitere Informationen über die ADA rufen Sie die gebührenfreie ADA-Informationslinie des US-Justizministeriums unter 800-514-0301 (Sprache) oder 800-514-0383 (TTY) an oder besuchen Sie die ADA-Homepage unter www.ada.gov . ADA-Richtlinie der Cherokee County Courts ADA-Richtlinie des Sheriff-Büros

  • Common Legal Terms | ClerksOffice

    Rechtliche Bedingungen Aktion – Ein Gerichtsverfahren, wenn eine Partei eine andere zum Schutz oder zur Durchsetzung eines Rechts, zur Verhinderung oder Berichtigung eines Unrechts oder zur Bestrafung einer Straftat verfolgt. ​ Affiant - Die Person, die auf eine eidesstattliche Erklärung schwört. Eidesstattliche Versicherung – Eine schriftliche Feststellung der Tatsachen, die in Anwesenheit eines Notars eidesstattlich eidesstattlich beeidet wird. Bestätigung - Eine formelle Erklärung unter Androhung von Meineid, dass eine Aussage wahr ist, ohne Eid. Antwort - Die formelle schriftliche Antwort eines Beklagten auf eine Klageschrift, in der die Gründe für seine Verteidigung dargelegt werden. Kaution - Sicherheit (normalerweise in Form von Geld) für die Entlassung eines strafrechtlichen Angeklagten aus der Haft, um das zukünftige Erscheinen des Angeklagten an dem vom Gericht festgelegten Tag und Zeitpunkt zu gewährleisten. Bail Bond - Ein von einem Bondsman gekauftes Dokument, das dem Gericht anstelle von Geld für die Kaution übergeben wird. Nach Unterzeichnung durch den Angeklagten wird dieser unter der Bedingung entlassen, dass der auf der Kaution angegebene Betrag verfällt, falls der Angeklagte nicht zum vorgeschriebenen Zeitpunkt vor Gericht erscheint. Bank - Der Sitz des Richters oder der Richter selbst. Fall – Eine Klage oder ein Gerichtsverfahren, das darauf abzielt, eine Kontroverse zwischen den Parteien zu lösen. Zivilprozess - Eine Klage einer Person oder Partei, um Schadenersatz oder Eigentum zurückzufordern, jemanden zur Einhaltung eines Vertrages zu zwingen oder seine Bürgerrechte zu schützen. Klagegrund - Die Fakten, die die Grundlage für einen Fall oder eine Klage bilden. Widerklage – Ein unabhängiger Klagegrund, in der Regel durch den Beklagten, der sich einer früheren Klage des Klägers widersetzt oder diese aufhebt. Schadensersatz – Ein Geldbetrag, der von der unterlegenen Partei an die gewinnende Partei gezahlt wird, um erlittene Verluste oder Verletzungen zu kompensieren. Entscheidung - Die von einem Gericht in einem Gerichtsverfahren getroffene Entscheidung, die die Grundlage des Urteils ist. Standard - Der Ausfall eines Angeklagten eine Antwort oder erscheinen in einem Zivilverfahren innerhalb der vorgeschriebenen Zeit einzureichen , nachdem er mit einer Vorladung und Klagebegründung ordnungsgemäß zugestellt worden ist. Standard Urteil - ein Urteil zugunsten des Klägers gemacht wegen der Nichtbeantwortung von der Beklagten oder scheinen die Behauptung der Kläger zu bestreiten. Angeklagter - Der Angeklagte in einem Strafverfahren oder in einem Zivilverfahren die Person oder Organisation, gegen die der Kläger Klage erhebt. Verteidigung – Die Tatsachen oder Argumente des Beklagten, die belegen, warum der Kläger keinen Anspruch auf die in einem Zivilverfahren beantragte Abhilfe hat. Enteignung – Eine Maßnahme, um eine Person aus dem Besitz von Land oder Mieteigentum zu vertreiben. Docket - Ein Protokoll mit der vollständigen Geschichte jedes Falles in Form von kurzen chronologischen Einträgen, die das Gerichtsverfahren zusammenfassen. Domizil - Der Ort, an dem eine Person ein echtes und dauerhaftes Zuhause hat. Eine Person kann mehrere Wohnsitze, aber nur einen Wohnsitz haben. Beweise – Jede Art von Beweis, der bei Gerichtsverfahren durch Zeugen, Aufzeichnungen und/oder Exponate rechtmäßig vorgelegt wird. Ausstellung - Ein Dokument oder ein materieller Gegenstand, der vor Gericht erstellt und identifiziert wurde, um ihn als Beweismittel in einem Fall vorzulegen. Jedes dieser Dokumente oder Objekte erhält normalerweise einen identifizierenden Buchstaben oder eine Nummer in alphabetischer oder numerischer Reihenfolge, bevor es als Beweis angeboten wird. Akte - Zur Hinterlegung in der offiziellen Obhut des Gerichtsschreibers, um die Akten oder Aufzeichnungen eines Falles zu erfassen. Anmeldegebühren - Geld, das an das Gericht gezahlt wird, um ein Zivilverfahren einzuleiten. Gerichtsstand - 1) Die rechtliche Befugnis eines Gerichts, einen Fall anzuhören und zu entscheiden. Das Gericht für geringfügige Forderungen kann zivilrechtliche Ansprüche bis zu 15.000 US-Dollar bearbeiten; 2) Das geografische Gebiet, für das das Gericht zuständig ist, um Fälle zu entscheiden. Sie müssen beispielsweise eine Gesellschaft in dem Bezirk verklagen, in dem sie geschäftlich tätig ist, in dem sie eingetragen ist oder in dem sich der eingetragene Vertreter befindet. [Der eingetragene Vertreter ist die Partei, die für die Corporation zugestellt werden sollte.] Einzelpersonen müssen in dem Bezirk verklagt werden, in dem sie ihren Wohnsitz haben; und 3) das Territorium, der Gegenstand oder die Personen, über die ein Gericht gemäß Verfassung oder Gesetz rechtmäßige Befugnisse ausüben kann, z entscheiden, wer der rechtliche Eigentümer einer Immobilie ist. Laches - Das Versäumnis, ein Recht sorgfältig geltend zu machen, was zu einer Weigerung führt, Abhilfe zu gewähren. ​ Vermieter - Ein Eigentümer, auch "Vermieter" genannt, der Immobilien an einen Mieter, auch "Pächter" genannt, vermietet. ​ Klage - 1) Eine Klage eines Klägers gegen einen Beklagten aufgrund einer Klageschrift, dass der Beklagte eine gesetzliche Pflicht nicht erfüllt hat, wodurch dem Kläger ein Schaden entstanden ist, 2) ein Rechtsstreit, der einem Gericht zur Beilegung vorgelegt wird. Leasing - Ein Vertrag über die Vermietung von Immobilien. Ein Mietvertrag wird in der Regel abgeschlossen und für eine bestimmte Laufzeit, beispielsweise ein Jahr, abgeschlossen. Ein Wohnmietvertrag kann mündlich abgeschlossen werden und wird voraussichtlich von Monat zu Monat abgeschlossen. Pfandrecht – Ein Anspruch auf fremdes Eigentum als Sicherheit für eine Schuld. Minderjährig - Eine Person unter 18 Jahren. Partei - Einer der Prozessparteien. Auf Prozessebene werden die Parteien in der Regel als Kläger oder Beschwerdeführer und als Beklagter oder Beklagter bezeichnet. In der Berufung werden sie als Beschwerdeführer und Beschwerdeführer bezeichnet. Kläger - Die Partei, die eine Zivilklage einbringt. Schuldschein - Ein schriftliches Dokument, in dem eine Person verspricht, einer anderen Geld zu zahlen. Zustellungsnachweis - Das beim Gericht eingereichte Formular, das das Datum belegt, an dem die Dokumente einer Partei in einem Gerichtsverfahren förmlich zugestellt wurden. Pro se - Bezieht sich auf Personen, die ihre eigenen Fälle ohne Anwälte vortragen, aus dem Lateinischen für "im eigenen Namen". Replevin - Eine Klage des Eigentümers von Gegenständen, um den Besitz dieser Gegenstände zurückzuerlangen, wenn diese Gegenstände zu Unrecht genommen oder zu Unrecht aufbewahrt wurden. Prozesszustellung - Die Zustellung von Rechtsdokumenten an die Gegenpartei, ausgefüllt von einem Erwachsenen über 18 Jahren, der nicht an der Klage beteiligt ist, der auf das Datum und die Art der Zustellung an den Empfänger schwört. Beilegung – Eine zwischen den Parteien getroffene Vereinbarung, die den Fall jederzeit vor gerichtlichen Feststellungen beilegt. Small Claims Case – Ein Zivilprozess für ein Geldurteil von 15.000 USD oder weniger. ​ Small Claims Court – Die Abteilung des Gerichtsverfahrens, die Zivilsachen bearbeitet, bei denen ein Geldbetrag von 15.000 USD oder weniger beantragt wird. Small Claims Court ist so konzipiert, dass es einfach, schnell und kostengünstiger ist als ein regulärer Zivilprozess. Vor Gericht für geringfügige Forderungen kann jede Partei pro se (ohne Anwalt) auftreten, und es gibt keine Jury. Der Kläger und der Angeklagte können gegen eine ablehnende Entscheidung des Richters Berufung einlegen. Klageschrift - A eingereichten schriftliche Erklärung der Klägerin , dass Eingeweihte ein Zivilverfahren, das Unrecht angeblich von den Beklagten und anfragende Entlastung vom Gericht verpflichtet , die besagt. Verjährung – Ein Gesetz, das die Frist festlegt, bis zu der die Parteien Klage einreichen müssen, um ihre Rechte durchzusetzen. Vorladung - Eine offizielle Anordnung, zu einem bestimmten Zeitpunkt vor Gericht zu erscheinen. Die häufigste Verwendung der Vorladung besteht darin, Zeugen vor Gericht zu laden, um in einem Prozess auszusagen. Subpoena duces tecum - Eine offizielle Anordnung, Dokumente oder Aufzeichnungen an einem bestimmten Ort oder zu einer bestimmten Zeit vorzulegen. Vorladung - Eine Mitteilung an den Beklagten die Klage gegen ihn oder sie hat vor dem Gericht eingeleitet worden Ausgabe der Vorladung und das Urteil wird gegen ihn ergriffen werden , oder sie , ob die Klage nicht innerhalb einer bestimmten Zeit beantwortet. Mietverhältnis nach Belieben - Ein Recht, Eigentum auf unbestimmte Zeit zu bewohnen, das durch den Eigentümer oder eine Person in rechtmäßigem Besitz geschaffen wird, die einer anderen Person die Erlaubnis erteilt, die Immobilie zu bewohnen. Die Kündigung eines Mietverhältnisses nach Belieben erfordert das gleiche rechtliche Verfahren wie die Kündigung eines monatlichen Mietverhältnisses. Mieter - Eine Person, die eine Immobilie vermietet. Bezeugen - Als Zeuge in einem Gerichtsverfahren unter Eid aussagen. Zeugenaussage - Mündlich von Zeugen während des Prozesses vorgelegte Beweise. Urteil - Die Entscheidung einer Gerichtsjury, die das Endergebnis eines Zivilverfahrens festlegt. Haftbefehl – Eine schriftliche Anordnung, die von einem Justizbeamten ausgestellt und unterzeichnet wird und einen Friedensoffizier anweist, bestimmte Maßnahmen zu ergreifen. Kann 1) ein Haftbefehl sein, dh ein Haftbefehl, der einem Friedensoffizier befiehlt, die einer Straftat beschuldigte Person zu verhaften und vor Gericht zu stellen, um rechtliche Schritte einzuleiten; 2) ein Haftbefehl, dh eine vom Gericht erlassene schriftliche Anordnung des Richters oder der Bank, die die Festnahme einer Person wegen Nichterscheinens vor Gericht anordnet; 3) ein Rückrufbefehl, dh ein Verfahren zum Entfernen von Informationen über aufgehobene Haftbefehle aus den Computern des Justizministeriums und der Staatspolizei, um irrtümliche Festnahmen zu vermeiden; oder 4) ein Durchsuchungsbefehl, dh eine richterliche Anordnung, die aufgrund eines wahrscheinlichen Grundes die Strafverfolgungsbehörden anweist, bestimmte Räumlichkeiten nach bestimmten Personen oder Sachen zu durchsuchen und diese vor Gericht zu bringen.

  • Passports For Minors Age 16 And 17 | ClerksOffice

    Reisepässe für Minderjährige im Alter von 16 und 17 Jahren Gültig für: ​ 10 Jahre Einreichungsmethode: MUSS sich persönlich auf Formular DS-11 bewerben Identifikation der Eltern: Ein Elternteil kann einen Minderjährigen identifizieren, der keinen eigenen Ausweis hat Zustimmung der Eltern Minderjährige im Alter von 16 bis 17 Jahren mit eigenem Ausweis können selbst einen Reisepass beantragen; Es wird jedoch empfohlen, dass mindestens ein Elternteil mit dem Minderjährigen persönlich erscheint, um ihn zu identifizieren und das Bewusstsein der Eltern zu zeigen. Elternbewusstsein ​​ Begleitung des Minderjährigen durch einen Elternteil bei der Antragstellung, Angabe eines Elternteils als Notfallkontakt im Antrag, Verwendung eines Elternschecks, um die Passgebühren zu bezahlen, oder Eine unterschriebene Erklärung, die der Ausstellung eines Reisepasses von mindestens einem Elternteil zustimmt (sollte von einer Fotokopie des Personalausweises dieses Elternteils begleitet werden). Erforderliche Unterlagen ​ Nachweis der US-Staatsbürgerschaft ​ Sie müssen eines der folgenden Originaldokumente als primären Nachweis der US-Staatsbürgerschaft einreichen (Fotokopien werden nicht akzeptiert): ​ Zertifizierte US-Geburtsurkunde (muss alle der folgenden Anforderungen erfüllen): Ausgestellt von Stadt, Landkreis oder Geburtsland Listet den vollständigen Namen, das Geburtsdatum und den Geburtsort des Inhabers auf Listet die vollständigen Namen der Eltern auf Hat Datum beim Standesamt hinterlegt (muss innerhalb eines Jahres nach der Geburt liegen) Hat die Unterschrift des Registrars Hat ein geprägtes, eingeprägtes oder mehrfarbiges Siegel des Standesbeamten Vorheriger US-Pass (kann abgelaufen sein, muss unbeschädigt sein) Konsularischer Bericht über die Geburt im Ausland oder Geburtsurkunde Einbürgerungsurkunde Staatsangehörigkeitsbescheinigung

  • Links And Resources | ClerksOffice

    Links und Ressourcen Blue Ridge Circuit Courts ​ Gerichtsformulare Suche nach Urkunden und Aufzeichnungen Genossenschaftsbehörde des Obersten Gerichtshofs von Georgia Georgia Superior Court Clerk's Cooperative Authority - Notarausbildung UCC E-Datei Georgia Superior Court Clerk's Cooperative Authority Informationen zu HB1EX Zahlung für Online-Traffic-Zitate Register für Sexualstraftäter 9. Gerichtsbezirk Prozesskostenhilfe Georgien Cherokee County Tribune Berufungsgericht in Georgia Oberster Gerichtshof von Georgia DUI/Drogengericht Gerichtsverwalter Gerichtsstand Leitfaden für Georgia Courts Leitfaden für Georgia Courts-Spanisch Leitfaden für Georgia Courts-Chinesisch ​

  • Magistrate Fees | ClerksOffice

    ANMELDEGEBÜHREN ​ Alle Gebühren sind gesetzlich festgelegt und können sich ändern. Bitte überprüfen Sie die Höhe der Gebühr mit der Geschäftsstelle. Zivilsachen (einschließlich Sheriffs Dienst für einen Angeklagten) 107.00 $ Sheriff-Service für jeden weiteren Angeklagten 50,00 $ Petition for Writ of Dispossessory (beinhaltet den Dienst des Sheriffs für einen Angeklagten) $82,00 Sheriff-Service für jeden weiteren Mieter 25,00 € Koffer für verlassene Fahrzeuge $46.00 Hüllen für verlassene Schiffe $41.00 Zivile Anträge auf Haftbefehle 20,00 $* *Muss Polizeibericht enthalten *Keine Anklage in Fällen von Gewalt in der Familie Schriften von fieri facias (fi.fa.) $29.00